Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP Oberland mit neuer Besetzung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Generalversammlung der SVP-Sektion Sense-Oberland stand im Zeichen von Neuwahlen. Wie die Partei mitteilt, musste der Vorstand ergänzt werden, nachdem der bisherige Präsident Stefan Gugler aus beruflichen und familiären Gründen auf Ende 2015 seine Demission eingereicht hatte. Christophe Maeder aus Plaffeien und Achim Schneuwly aus Oberschrot sind von der Versammlung neu in den Vorstand der SVP Sense-Oberland gewählt worden. Die Versammlung unter der Leitung von Tagespräsident André Kolly erteilte dem Vorstand zudem die Kompetenz, nach einem weiteren Vorstandsmitglied zu suchen, und stimmte einem Co-Präsidium zu. Da sich der Vorstand gemäss Statuten selber konstituieren darf, sei die Chargenverteilung anlässlich der Generalversammlung noch nicht bekannt gewesen. Grossrat Alfons Piller betonte, dass angesichts des hohen Wähleranteils im Sense-Oberland eine aktive SVP von grosser Wichtigkeit sei. Alle müssten mithelfen, bei den Wahlen der fusionierten Oberland-Gemeinden Ende September 2016 und auch bei den kantonalen Wahlen Anfang November zusätzliche Mandate dazuzugewinnen.  ak

Mehr zum Thema