Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP See ist gegen die Ausstiegsinitiative

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP See empfiehlt laut Mitteilung ein Nein zur Atomausstiegsinitiative. Sie argumentiert, dass die fünf Kernkraftwerkblöcke in der Schweiz zuverlässig und CO2-frei 40 Prozent des Stromverbrauchs decken. Die Abschaltung des KKW Mühleberg sei schon beschlossen und gelte als Pilotprojekt für den Rückbau. Das Kraftwerk Beznau werde folgen. Die Energiestrategie 2050 des Bundes garantiere ein geordnetes Vorgehen. Sie vermeide Strommangel im Winter, teure Entschädigungen und der Import von «schmutzigem» Strom aus dem Ausland.

fca

Mehr zum Thema