Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP Sense beschliesst Stimmfreigabe für die Initiative «Ehe für alle» 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP Sense hat ihre Parolen zu den eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 26. September gefasst. Für die Volksinitiative «Ehe für alle» hat die Partei die Stimmfreigabe beschlossen, schreibt sie in einer Mitteilung. «In der Diskussion gehen die Meinungen innerhalb der SVP Sense etwas auseinander.» 

Bei der Initiative «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern», empfiehlt die Partei einstimmig ein Nein. Laut der SVP Sense schwächt diese Initiative die Schweizer Wirtschaft und gefährdet Arbeitsplätze. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema