Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP Überstorf nominiert vier Kandidaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP Überstorf ist erst im Januar 2015 gegründet worden und bisher nicht im Gemeinderat vertreten. Das soll sich nun ändern. Die Partei hat an ihrer Mitgliederversammlung eine Frau und drei Männer als Kandidaten für die Gemeinderatswahlen vom 28. Februar 2016 nominiert. Wie die Partei mitteilt, sind dies Präsident Bruno Riedo, 52-jährig, Betriebs- und Immobilienökonom; Jean-Pierre Boillat, 48-jährig, Projektleiter; Patrick Lehmann, 23-jährig, Informatiker Systemtechnik sowie die 47-jährige Pia Ambord, Kauffrau und diplomierte Berufsbildnerin.

Die SVP Überstorf, die über 40 Mitglieder und Gönner zählt, wolle der Überstorfer Bevölkerung mit der Viererliste eine Wahlalternative mit einer klar bürgerlich und finanzpolitisch vernünftig ausgerichteten Politik anbieten, heisst es in der Medienmitteilung der Partei. im

Mehr zum Thema