Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP will einen Sitz mehr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für Benjamin Papaux, Präsident der SVP Saane-Land, beginnt der Wahlkampf für die kantonalen Wahlen vom 6. November bereits jetzt. Voller Elan präsentierte er am Dienstagabend an einer ausserordentlichen Generalversammlung nicht nur die Kandidatenliste für die Grossratswahlen, sondern gleich noch das fertige Wahlplakat. «Wir haben eine variantenreiche Liste zusammengestellt», so Papaux.

Die SVP Saane-Land geht mit 24 Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlkampf–also einer vollen Liste. Vier Frauen und 20 Männer bewerben sich im Namen der Parteisektion um einen Sitz im Kantonsparlament. Drei der vier bisherigen Grossräte stellen sich zur Wiederwahl: Charles Brönnimann (Onnens), Nicolas Kolly (Essert) und Ruedi Schläfli (Posieux). Einzig Gilles Schorderet (Zénauva) gibt seinen Sitz nach drei Legislaturen frei. Vier Sitze hat die SVP Saane-Land heute inne. «Wir wollen mindestens einen fünften Sitz erobern», sagte Papaux.

Als Gast trat der parteilose Adrien de Steiger auf. Er geht im Herbst als gemeinsamer Sprengkandidat der bürgerlichen Parteien gegen den amtierenden Sozialdemokraten Carl-Alex Ridoré ins Rennen um den Oberamtssitz im Saanebezirk (die FN berichteten). «Ihr könnt euch darauf verlassen, dass ich eure Werte vertreten werde», sagte der langjährige Syndic von Autafond. Er betonte, wie wichtig die Zusammenarbeit von SVP, CVP und FDP bei den Wahlen sein werde. «Nur wenn wir zusammenhalten, können wir die linke Dominanz im Saanebezirk endlich beenden.» lr

 Die Nominierten:Charles Brönnimann (Onnens, bisher), Nicolas Kolly (Essert, bisher), Ruedi Schläfli (Posieux, bisher), David Baeriswyl (Treyvaux), Patrick Bongard (Le Mouret), Daniel Bovet (Autigny), Marc Buntschu (Villars-sur-Glâne), Bernadette Colliard (Belfaux), Claude Defferrard (Chenens), Matthieu Dinet-Seratzki (Granges-Paccot), Sébastian Dousse (Le Mouret), Nicolas Galley (Ecuvillens), Rémy Gendre (Neyruz), Stiobban Godel (Estavayer-le-Gibloux), Armin Grunenfelder (Vuisternens-en-Ogoz), Sandra Herren (Marly), Christian Hofmann (Avry), Jean-Luc Humbert (Marly), Dimitri Mages (Marly), Claude Maradan (Villars-sur-Glâne), Gisèle Marthe (Le Mouret), Didier Quiot (Belfaux),Françoise Savary (Marly), Beat Scheuner (Villars-sur-Glâne).

Meistgelesen

Mehr zum Thema