Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Symposium zum Thema «Gewissen»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorschau

Symposium zum Thema «Gewissen»

freiburg Unter dem Titel «Das Gewissen in der Zeit» findet vom Donnerstag bis Samstag, 2. bis 4. Oktober 2008, an der Universität Freiburg ein internationales Symposium zum Thema «Gewissenskonflikte in der Christentumsgeschichte» statt. Dieses wird organisiert und geleitet vom Freiburger Patristiker Mariano Delgado und Volker Leppin aus Jena. Von Donnerstag 14 Uhr bis Samstagmittag stehen über 20 Beiträge auf dem Programm. Das Symposium, das in der Kinderstube, Spitalgasse 4, Freiburg, stattfindet, ist öffentlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings ist eine Anmeldung erbeten bis Dienstag, 30. September. wb

Information und Anmeldung: Tel.: 026 300 74 03, Fax: 026 300 96 62, E-Mail: mariano.delgado@unifr.ch. www.unifr.ch/skg

Mehr zum Thema