Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tafers diskutiert über Beiträge an Dorfvereine

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gemeinde Tafers beteiligt sich mit 100 000 Franken am Wechsel der zehn elektronischen Scheiben im Stand der Schützengesellschaft. Die Gemeindeversammlung hat dem Kredit am Donnerstagabend mit grossem Mehr zugestimmt. Zuvor entbrannte aber eine längere Diskussion darüber, ob der Betrag an die Infrastruktur eines einzelnen Vereins nicht zu hoch sei. Dem hielten die Befürworter entgegen, dass die Schützen viel für die Nachwuchsförderung tun. Mal erhalte der eine Dorfverein Unterstützung der öffentlichen Hand, mal der andere, sagte ein Bürger. Auch der Taferser Ammann Gaston Waeber warnte davor, einen Verein gegen den anderen auszuspielen.

im

Bericht Seite 4

Mehr zum Thema