Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tafers schafft vorsorglich Planungszonen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Voll erschlossene, aber nicht überbaute Parzellen sind zurzeit blockiert, insofern man kein Kompensationsland für sie kaufen kann. Die Gemeinde Tafers scheidet für ihre Parzellen, die davon betroffen sind, sogenannte Planungszonen aus. Dies ist im aktuellen Amtsblatt publiziert. Das Vorgehen verhindert, dass die erschlossenen Parzellen wieder zu Landwirtschaftszone werden. Mit diesen Planungszonen sollen die betroffenen Parzellen überbaut werden können, sobald der Kanton Freiburg seinen neuen Richtplan ausgearbeitet hat und dieser genehmigt wurde, wie der Taferser Bauamtleiter Angelo Lauper auf Anfrage gegenüber den Freiburger Nachrichten erklärt. Diese Änderung der Taferser Ortsplanung liegt zurzeit öffentlich auf. ak

Meistgelesen

Mehr zum Thema