Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Taferser Schuldirektorin wird Schulinspektorin im Schulkreis 9

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anne Emch ist die neue Schulinspektorin im Kreis neun.
zvg

Anne Emch ist die neue Schulinspektorin für den deutschsprachigen obligatorischen Unterricht im Schulkreis neun, wozu unter anderen Murten und Freiburg gehören.

Die Erziehungsdirektion hat Anne Emch als Schulinspektorin ernannt. Sie ist zuständig für die Stufen 1H bis 11H des deutschsprachigen obligatorischen Unterrichts im Schulkreis neun. Das teilt die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport in einem Communiqué mit. Anne Emch, 47-jährig, ist die Nachfolgerin von Christa Aebischer-Piller. Zum Schulkreis neun zählen Kerzers, Murten, Freiburg, Ried, Courtepin und Jaun.

Anne Emch, Mutter von zwei Söhnen, wohnt in Le Mouret. Sie ist ausgebildete Primarlehrerin und verfügt über eine Ausbildung zur Schulleiterin. Sie arbeitete an der Primarschule Jura und an der Primarschule Vignettaz in Freiburg. Von Letzteren war sie Schuldirektorin. Seit 2009 ist Emch Schuldirektorin der Primarschule Tafers und Primarlehrerin im Teilpensum. Zudem engagiert sie sich in verschiedenen kantonalen Kommissionen und Arbeitsgruppen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema