Falls nicht mindestens auf technischer Ebene Fortschritte erzielt werden, dürfte die Schweiz aufgrund des fehlenden Stromabkommens mit der EU mittelfristig ein erhebliches Problem bei…
Falls nicht mindestens auf technischer Ebene Fortschritte erzielt werden, dürfte die Schweiz aufgrund des fehlenden Stromabkommens mit der EU mittelfristig ein erhebliches Problem bei der Versorgungssicherheit bekommen, vor allem im Winter.
Die beiden Gemeinden La Sonnaz und Vuisternens-devant-Romont sind unzufrieden mit den Windpark-Plänen und verlangen eine Wiedererwägung der entsprechenden Projektblätter im kantonalen Richtplan. An einer Medienkonferenz…
Die beiden Gemeinden La Sonnaz und Vuisternens-devant-Romont sind unzufrieden mit den Windpark-Plänen und verlangen eine Wiedererwägung der entsprechenden Projektblätter im kantonalen Richtplan. An einer Medienkonferenz am Freitag sprachen ihre Vertreter über die Gründe.
Anfang 2021 wurde das Wärmekraftwerk Pra Bosson in La Tour-de-Trême in Betrieb genommen und ans Netz angeschlossen. Jetzt stellt das Unternehmen Gruyère Energie sein…
Anfang 2021 wurde das Wärmekraftwerk Pra Bosson in La Tour-de-Trême in Betrieb genommen und ans Netz angeschlossen. Jetzt stellt das Unternehmen Gruyère Energie sein Kraftwerk der Öffentlichkeit vor.
Groupe E Greenwatt hätte besser kommunizieren können, um die Projekte von Windanlagen im Kanton voranzubringen, meint der Staatsrat. Dennoch hänge die Realisierung letztlich einzig…
Groupe E Greenwatt hätte besser kommunizieren können, um die Projekte von Windanlagen im Kanton voranzubringen, meint der Staatsrat. Dennoch hänge die Realisierung letztlich einzig von den Gemeinden und der Bevölkerung ab.
Wer überschüssigen Solarstrom in ein Stromnetz einspeist, muss die anfallenden Anpassungen beim Stromanschluss selber bezahlen. Gemäss dem Staatsrat lässt das Bundesrecht keine Subventionen zu….
Wer überschüssigen Solarstrom in ein Stromnetz einspeist, muss die anfallenden Anpassungen beim Stromanschluss selber bezahlen. Gemäss dem Staatsrat lässt das Bundesrecht keine Subventionen zu.
Groupe E ist für eine Imagekampagne mit dem Westschweizer Marketingpreis Cube ausgezeichnet worden. Wie das Freiburger Energieunternehmen in einem Communiqué schreibt, wurde der Preis in…
Groupe E ist für eine Imagekampagne mit dem Westschweizer Marketingpreis Cube ausgezeichnet worden. Wie das Freiburger Energieunternehmen in einem Communiqué schreibt, wurde der Preis in…
Im Glarnerland entsteht auf der Muttsee-Staumauer auf 2500 Metern über Meer die grösste alpine Solaranlage der Schweiz. Gebaut wird das 10›000 Quadratmeter grosse Kraftwerk…
Im Glarnerland entsteht auf der Muttsee-Staumauer auf 2500 Metern über Meer die grösste alpine Solaranlage der Schweiz. Gebaut wird das 10›000 Quadratmeter grosse Kraftwerk…
default
16.10.21