Der Mésoscaphe Auguste Piccard: Eine der Attraktionen der Expo 64 stand 38 Jahre später auch an der Expo.02 in Murten. In der Zwischenzeit hatte das…
Der Mésoscaphe Auguste Piccard: Eine der Attraktionen der Expo 64 stand 38 Jahre später auch an der Expo.02 in Murten. In der Zwischenzeit hatte das Tauchboot rund 33’000 Personen unvergessliche Erlebnisse in den Tiefen des Genfersees bereitet. War das Boot damals ein Inbegriff von Hightech, ist es heute innerlich eine Ruine.
Mit Fotos, Gegenständen und Infotafeln an den Standorten der sieben Cabanes ruft der Förderverein La Cabane die Erinnerungen an die Expo.02 wach. Diese Ausstellung…
Mit Fotos, Gegenständen und Infotafeln an den Standorten der sieben Cabanes ruft der Förderverein La Cabane die Erinnerungen an die Expo.02 wach. Diese Ausstellung am Ufer des Murtensees dauert noch bis Oktober.
Vor 20 Jahren fand im Drei-Seen-Land die Schweizer Landesausstellung statt. Einer der letzten Zeitzeugen der Expo.02 in Murten ist die Cabane in Muntelier. …
Vor 20 Jahren fand im Drei-Seen-Land die Schweizer Landesausstellung statt. Einer der letzten Zeitzeugen der Expo.02 in Murten ist die Cabane in Muntelier. 
Zwar befand sich in Kerzers keine Arteplage der Expo.02, dennoch hatte die Landesausstellung Auswirkungen auf den Bahnhof im Dorf. Beat Winterberger, damals stellvertretender Bahnhofvorstand,…
Zwar befand sich in Kerzers keine Arteplage der Expo.02, dennoch hatte die Landesausstellung Auswirkungen auf den Bahnhof im Dorf. Beat Winterberger, damals stellvertretender Bahnhofvorstand, berichtet von seinen Erlebnissen.
Grossandrang herrschte am Bahnhof von Murten während der Expo.02. Denn mehr als die Hälfte der Besucherinnen und Besucher reiste mit der Bahn an. Der…
Grossandrang herrschte am Bahnhof von Murten während der Expo.02. Denn mehr als die Hälfte der Besucherinnen und Besucher reiste mit der Bahn an. Der damalige stellvertretende Bahnhofvorstand Jean-Luc Piot erinnert sich an die Zeit der Landesausstellung.
Die sechste Schweizer Landesausstellung war eine Premiere. Erstmals fand sie nicht an einem, sondern an gleich fünf Orten statt. Murten war der bisher kleinste…
Die sechste Schweizer Landesausstellung war eine Premiere. Erstmals fand sie nicht an einem, sondern an gleich fünf Orten statt. Murten war der bisher kleinste Standort einer Schweizer Landesausstellung.
Die Schweiz ist das einzige Land der Welt, das regelmässig mit einer Landesausstellung seine Befindlichkeit reflektiert. Die skandalgeschüttelte Expo.02 zum Motto «Augenblick und Ewigkeit»…
Die Schweiz ist das einzige Land der Welt, das regelmässig mit einer Landesausstellung seine Befindlichkeit reflektiert. Die skandalgeschüttelte Expo.02 zum Motto «Augenblick und Ewigkeit» stellte die Identität und das Selbstvertrauen des Landes und seiner Bevölkerung auf eine harte Probe.
Murten, das war die Arteplage mit dem Monolith; das Militärbistro der Ort, an dem es die beliebten Käseschnitte gab. Die FN schwelgen im Rahmen…
Murten, das war die Arteplage mit dem Monolith; das Militärbistro der Ort, an dem es die beliebten Käseschnitte gab. Die FN schwelgen im Rahmen ihrer Expo-Serie in Erinnerungen.
Mit der Eröffnung der Expo.02 vor 20 Jahren feierte sich die Schweiz selbst. Die Landesausstellung im Drei-Seen-Land zog rund 10 Millionen Menschen an. Auf…
Mit der Eröffnung der Expo.02 vor 20 Jahren feierte sich die Schweiz selbst. Die Landesausstellung im Drei-Seen-Land zog rund 10 Millionen Menschen an. Auf das Grossereignis blicken die FN in Form einer Serie zurück: Den Start macht ein fotografischer Rückblick, um in die Erinnerungen von damals einzutauchen.
default
28.09.22