Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tanzmusik mit Comeback Band

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Orchester Comeback Band (ex Monja) lädt morgen Samstag zum Muttertags-Unterhaltungsabend ins Hotel Bahnhof in Düdingen ein. Damit ist für die richtige Tanzmusik gesorgt. Am Abend treten zu Ehren der Mütter zudem der Jodlerklub Echo vom Rüttihubel sowie die Trachtengruppe Tafers auf. Am Schluss wartet eine kleine Überraschung auf die Gäste. ak

 Hotel Bahnhof, Düdingen. Sa., 10. Mai, 20 Uhr.

 

 Frühling beim Orchesterverein

Am Wochenende stimmt der Orchesterverein Düdingen das Publikum unter der Leitung von Beat Aebischer mit einem abwechslungsreichen Programm aus Wiener Klassik, Filmmusik und Pop auf den Frühling ein. Der Eintritt für beide Konzerte ist frei, am Ende wird eine Kollekte durchgeführt. im

 Podium,Düdingen. Sa., 10. Mai, 20 Uhr; So., 11. Mai, 17 Uhr.

 

 Wagner, Haydn und Beethoven

Das Freiburger Kammerorchester lädt am Sonntag zum Muttertagskonzert in Estavayer-le-Lac. Unter der Leitung von Laurent Gendre bringt es Wagners «Siegfried-Idyll», Beethovens 4. Sinfonie und Haydns Konzert für Trompete und Orchester zur Aufführung. Trompetensolist ist Jean-François Michel. cs

 Salle de la Prillaz,Estavayer-le-Lac. So., 11. Mai, 17 Uhr.

 

 Saisonstart von «Midi Musique»

Den Auftakt der diesjährigen Konzertreihe «Midi Musique» in Murten macht mit Jean-Christophe Geiser (Bild) der Titularorganist der Kathedrale Lausanne. Am Samstag spielt Geiser Werke von Johann Sebastian Bach. Die Orgelkonzertreihe «Midi Musique» findet an den fünf Murtner Brocante-Samstagen nach dem Glockengeläut um 12 Uhr statt. Die Konzerte dauern rund eine halbe Stunde. tk/Bild zvg

 Deutsche Kirche, Murten. Sa., 10. Mai, 12 Uhr. Eintritt frei mit Kollekte.

 

 Barock im Ristorantino

Im Dachstock des Ristorantino Carpe Diem in Pensier steht am Sonntag der italienische Barock auf dem Programm, mit Werken von Arcangelo Corelli, Antonio Vivaldi, Antonio Lotti und Tomaso Albinoni. Andrea Kollé, die künstlerische Leiterin, bietet mit den fünf Sonntagskonzerten eine weite musikalische Reise: Nach Österreich und Deutschland steht jetzt Italien im Mittelpunkt. tk

 Ristorantino Carpe Diem,Pensier. So., 11. Mai, 17 Uhr.

 

Mehr zum Thema