Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tanzweekend der Kindertanzgruppen im Campus Schwarzsee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kindertanzgruppen der Freiburgischen Vereinigung für Tracht und Brauch (FVTB) trafen sich bei prächtigem Frühlingswetter im Campus Schwarzsee, um neue Tänze zu lernen. Die gut 50 Kinder und Jugendlichen, deren zwölf Kindertanzleiter und Leiterinnen sowie die zweiköpfige Küchenmannschaft fanden im Campus Schwarzsee ideale Raum- und Platzverhältnisse vor. Auch fürs Übernachten gab es genügend Platz.

Nebst den traditionellen Tänzen wurden ausländische Tänze eingeübt, Huusmusig gespielt, gebacken, und Basteln stand ebenso auf dem Programm. Die Kinder wurden vom eingespielten Leiterteam in Kleine, Mittlere und Grosse aufgeteilt, so dass altersgerechte Tänze einstudiert werden konnten.

Am Sonntagmittag versammelten sich alle in der Turnhalle, um die erlernten Tänze vorzutragen. Dabei konnte FVTB-Co-Präsident Gérald Buchs feststellen, dass die Kinder und Jugendlichen mit viel Freude mitmachen und das Tanzen ins Herz geschlossen haben. Das dabei entfachte Feuer fürs Tanzen und die Liebe zur Tracht möge die Kinder und Jugendliche noch viele Jahre begleiten, und wer weiss, vielleicht wird das eine oder andere bald einmal in einer Erwachsenengruppe mittanzen.

Mit grossem Applaus haben die Kinder und Jugendlichen dem Leiterteam für die grosse Arbeit gedankt, in der Hoffnung auf ein nächstes Tanzweekend.

Mehr zum Thema