Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Täter sieht sich als Opfer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Strafgericht See verurteilt Mann zu neun Monaten Gefängnis

Autor: Von CORINNE AEBERHARD

Während ihrer Ehe sei sie jahrelang geschlagen worden, sagte die Frau gestern vor dem Strafgericht See aus. Sie habe gehofft, nach der Scheidung würde sich das ändern. Geschlagen wurde sie zwar nicht mehr, dafür über Jahre von ihrem Ex-Mann verbal belästigt, beschimpft und bedroht, sei dies vor ihrer Haustüre oder aber per Telefon. Wiederholt betitelte er sie als Hure, als Kuh und anderem mehr.

Wortgefechte vor Gericht

Die Liste mit den Vergehen, welche dem Mann vorgeworfen wurden, war l

Mehr zum Thema