Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tätowierer sind nach «Farben-Studie» empört über Behörden und Medien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Tätowier-Szene ist sich einig: Da wird ein Problem aufgebauscht, das relativ unbedeutend ist. Die Freiburger Studios verweisen auf verbesserte hygienische Zustände und machen ihrem Ärger über die Regulierungswut der Behörden Luft. Auf diese Weise werde die Kundschaft grundlos abgeschreckt. Die Medien hätten ebenfalls für Verunsicherung gesorgt. Beides sei geschäftsschädigend, halten die Betreiber von Tatoo-Studios fest. Die Kunden stehen auf der Seite der Anbieter. Auch wenn die kantonalen Behörden die Kontrollen mit der Gesundheit der Klienten begründen. pj

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema