Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Taxis ersetzen bei der Bernbrücke den Bus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF haben auf der Buslinie 4 bei der Bernbrücke in der Freiburger Unterstadt einen provisorischen Taxi-Betrieb eingeführt. Fahrgäste, welche bei den Haltestellen Balmgasse (Palme), Berntor (Porte-de-Berne) und Sous-Pont zu- oder aussteigen wollen, können vom Taxi-Angebot unentgeltlich Gebrauch machen, wie die TPF mitteilen. Die Taxis können bei der Freiburger Taxizentralen bestellt werden. Sie fahren die Station «Zähringerbrücke» an oder fahren von da ab. Das Angebot gilt bis zum Ende der Bauarbeiten rund um die Bernbrücke, die sich wegen dem Wetter verzögern.

rsa

Mehr zum Thema