Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

TCS Freiburg setzt verstärkt auf Ökologie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

1,2 Millionen Franken hatte die Freiburger Sektion des Touring Clubs der Schweiz in die Umbauarbeiten ihres Mobilitätszentrums in Granges-Paccot investiert. Dieses konnte letzten Mai eingeweiht werden.

Doch die Umgestaltung geht auch dieses Jahr weiter. Wie die Mitglieder an der 90. Generalversammlung der Sektion am Donnerstag in Bulle erfuhren, erhält das Mobilitätszentrum dieses Jahr eine neue Waschanlage, die vollständig mit Strom von Solarzellen gespiesen wird. Dies teilte Präsident Eric Collomb den FN mit. Auch werde dieses Jahr noch eine Ladestation für Elektrofahrzeuge eingerichtet. Es ist die erste am TCS-Zen­trum in Granges-Paccot. Dazu werde es für die Wartezeit eine WLAN-Verbindung geben. «Wir werden bald einen ökologischen Bereich haben», so Collomb. TCS Freiburg lässt sich das 700 000 Franken kosten.

Zum Richtplan geantwortet

Auf politischer Ebene hat die Freiburger TCS-Sektion im abgelaufenen Vereinsjahr zum kantonalen Richtplan Stellung bezogen. Gemäss Collomb habe der TCS besonders darauf hingewiesen, dass nicht nur die sanfte Mobilität im Richtplan ihren Platz haben muss, sondern auch das Auto. Gerade in einem Kanton mit peripheren Regionen und einer durchschnittlichen täglichen Fahrdistanz von 70 Kilometern sei dieses Bewusstsein wichtig.

Weiter hat Collomb im Gros­sen Rat in einer Motion ein Gesetz über die Mobilität verlangt. Dahinter stecke die politische Kommission des Freiburger TCS.

Auch hat der TCS Freiburg beim Bund darauf einwirken können, dass Fahrzeuge mit Wohnwagen in Zukunft 100 statt 80 Stundenkilometern fahren dürfen. Eine Motion sei vom Bundesparlament akzeptiert worden und könne eventuell schon bald in Kraft treten, so der TCS-Präsident.

uh

Mehr zum Thema