Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Térence Risse gewinnt Silber

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Térence Risse gewinnt Silber

Schweizer Meisterschaften im Einzel-OL (Langdistanz)

Bei den Schweizer Meisterschaften im Einzel-OL (Langdistanz) in Solothurn kehrte einzig einer der jüngsten teilnehmenden Freiburger, Térence Risse, mit einer Medaille zurück. Daneben gab es drei Mal die lederne Auszeichnung für Mitglieder des CA Rosé.

Der zwölfjährige Térence Risse bewies sein Talent schon an einigen Läufen. So erstaunte es denn auch nicht, dass er bis zum 10. Posten in Führung lag. Danach drehte der nachmalige Sieger, Rasmus Lüscher, auf und lief zu den letzten vier Posten immer die beste Zwischenzeit. Damit verwies der Aargauer das Mitglied des CA Rosé mit knapp eineinhalb Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz.

Grégoire Schrago musste sich um sechs Sekunden mit dem vierten Platz bei den jüngsten Senioren (H35) begnügen. Ebenfalls auf dem vierten Rang klassierten sich Thérèse Godel bei den Damen 65 sowie ihre Enkelin Amélia bei den Damen 10. as

Herren A Lang (12,7 km, 460 m, 29 Posten): 1. Simon Wegmüller (Winterthur) 1:25:36. 36. Steve Page (CA Rosé) 1:46:53. HA Kurz (6,3 km, 230 m, 17 P.): 1. Michael Eyer (Studen BE) 46:28. 23. Silvan Brauen (OLG Murten) 56:16. HB (5,3 km, 155 m, 14 P.): 1. Daniel Eberli (Winterthur) 35:09. 15. Beat Renz (OLC SKOG Freiburg) 44:54. H35 (9,4 km, 420 m, 18 P.): 1. Sven Moosberger (Steinhausen) 1:00:36. 4. Grégoire Schrago (CA Rosé) 1:07:26. H45 (8,4 km, 300 m, 18 P.): 1. Achilles Humbel (Schwyz) 55:01. 27. Bernard Peissard (OLC SKOG Freiburg) 1:10:33. 48. Rolf Hediger (OLC SKOG Freiburg) 1:22:32. H50 (7,4 km, 275 m, 17 P.): 1. Willi Müller (Oberwil-Lieli) 54:25. 22. Denis Cuche (CA Rosé) 1:08:58. H55 (6,9 km, 250 m, 15 Po.): 1. Hannes Suhner (Walzenhausen) 51:46. 9. Hansjörg Suter (CA Rosé) 1:00:06. H60 (6,0 km, 220 m, 15 P.): 1. Ernst Baumann (Schwarzenbach SG) 50:00. 20. Gilbert Francey (CA Rosé) 1:05:17. 44. Christian Studer (OLG Murten) 1:19:17. H65 (5,6 km, 190 m, 16 Po.): 1. Werner Wehrli (Ostermundigen) 50:19. 21. Roger Schrago (CA Rosé) 1:06:40. H16 (8,3 km, 350 m, 17 Po.): 1. Matthias Kyburz (Möhlin) 54:49. 8. Stéphane Renevey (CA Rosé) 1:04:09. 39. Jonas Wicky (OLC Omström) 1:27:29. H12 (4,5 km, 80 m, 14 P.): 1. Rasmus Lüscher (Windisch) 28:09. 2. Térence Risse (CA Rosé) 29:34.
Damen B (4,2 km, 100 m, 10 P.): 1. Theres Brunner (Zurzach) 33:11. 30. Heidi Ullmann-Kurzo (OLC Omström) 48:22. D40 (6,0 km, 210 m, 14 P.): 1. Ann-Sofie Holer (Möhlin) 52:24. 21. Jolanda Kissling (OLG Murten) 1:07:41. D45 (5,6 km, 180 m, 14 P.): 1. Ruth Humbel Näf (Birmenstorf) 46:21. 35. Antoinette Hayoz (OLC Omström) 1:19:44. D50 (5,4 km, 170 m, 15 P.): 1. Margrit Michel (Winterthur) 50:37. 6. Eliane Chatagny (CA Rosé) 58:04. D65 (3,4 km, 100 m, 11 P.): 1. Margrit Bickel (Mettmenstetten) 42:55. 4. Thérèse Godel (CA Rosé) 49:11. D16 (5,1 km, 180 m, 14 P.): 1. Annettina Herren (Lupsingen) 39:47. 12. Claudia Hünig (OLG Murten) 48:22. D12 (3,9 km, 60 m, 12 P.): 1. Marion Aebi (Oberönz) 24:50. 28. Marion Risse (CA Rosé) 42:19. 36. Angélique Schmoutz (CA Rosé) 47:14. D10 (2,0 km, 40 m, 10 P.): 1. Sandrine Müller (Unterägeri) 14:30. 4. Amélia Godel (CA Rosé) 17:26.

Mehr zum Thema