Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Terrorakt in Stockholms Fussgängerzone

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

StockholmVieles weist darauf hin, dass Schweden am Samstag einem Terroranschlag mit vielen Toten offenbar nur knapp entgangen ist. In der Fussgängerzone der Hauptstadt Stockholm sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft. Unmittelbar vorher war bei der Polizei und bei einer Nachrichtenagentur ein Drohmail eingegangen. Die schwedischen Nachrichtendienste bezeichneten am Sonntag diesen Anschlag, bei dem zuerst ein Auto explodierte, als «sehr ernsten Terrorakt». sda

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema