Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Teurer Käse wegen einer Parkbusse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kürzlich bin ich schnell im Stedtli Murten bei Steffens Lebensmittelgeschäft vorbeigegangen, um mir einen halben Raclettekäse zu kaufen. Bei der Rückkehr zu meinem Auto erwartete mich eine unangenehme Überraschung in Form einer 40-Franken-Parkbusse. Die zwei anwesenden Securitas-Beamten teilten mir mit, dass sie den Auftrag erhalten hätten, eine Busse zu verhängen, sobald jemand seinen Wagen auch nur für eine Minute ausserhalb der vorgesehenen Felder abstelle. Ich finde es skandalös, dass der Gemeinderat eine derartige Weisung ausgibt.

Letztendlich kostet mich der Käse nun 106 anstelle von 66 Franken. Mit seinen Massnahmen bestraft der Gemeinderat auch unsere Detaillisten, welche schon jetzt Mühe haben, zu überleben. In Zukunft werde ich meine Einkäufe im Milavy-Center in Avenches tätigen, um mir solche Unannehmlichkeiten zu ersparen.

Ich lebe schon seit 61 Jahren in Murten, aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Ich erwarte von Murtens Gemeinderat, dass er über mögliche Auswirkungen nachdenkt, bevor er einen derartigen Entscheid fällt.

Michel Rossier, Murten

Mehr zum Thema