Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Texte und Lieder zu Sagen und Mythen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Von der Lorelei über die Walpurgisnacht bis zum Hexenlied: In Bösingen findet am Sonntag ein Konzert statt, in dem Lieder, Texte und Tastenklänge zu Sagen und Mythen im Zentrum stehen. Auf dem Programm stehen Werke von Brahms, Mendelssohn, Liszt sowie Robert und Clara Schumann, welche die berühmten Texte und Gedichte vertont haben. Dargeboten werden diese von den drei Musikerinnen Beatrix Walther (Sopran), Madeleine M. Aebersold (Mezzo-Sopran) und Gabriela Rüedi (Klavier), begleitet von Marcel Reber als Sprecher. Der Anlass steht unter dem Titel «Eine wundersame, gewalt’ge Melodei».

im

Arche, Bösingen. So., 21. Mai, 19.30 Uhr.

Mehr zum Thema