Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Theater in Freiburg» zeigt «Die Physiker»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

1962 wurde Friedrich Dürrenmatts Schauspiel «Die Physiker» uraufgeführt, doch von seiner Aktualität hat es nichts verloren: Mit der Geschichte um drei Physiker in einer psychiatrischen Klinik stellt Dürrenmatt die Frage nach der Verantwortung des Naturwissenschaftlers für gefährliche Anwendungen seiner Entdeckungen – und lässt das Stück genüsslich die schlimmstmögliche Wendung nehmen. Der Klassiker des vor dreissig Jahren verstorbenen Schweizer Schriftstellers ist am Donnerstag bei «Theater in Freiburg» zu sehen, gespielt vom deutschen Tournee-Theater Thespiskarren.

cs

Equilibre, Freiburg. Do., 30. Januar, 19.30 Uhr. Nur noch einzelne Tickets an der Abendkasse verfügbar.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema