Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Theatergruppe sorgte für den Aufsteller

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Ein grosses Lob der Theatergruppe Plaffeien», schreibt FN-Leserin Ruth Raemy aus Oberschrot in ihrem Brief für die Rubrik «Aufsteller der Woche». Sie berichtet darin, dass die Theaterleute sie und alle anderen über 70-Jährigen auch dieses Jahr wieder zu einer Fahrt ins Blaue eingeladen hätten. «Diese führte uns bei strahlendem Wetter von Plaffeien über Schwarzenburg und Thun Richtung Zweisimmen.» Über den Jaunpass sei es dann wieder zurück in den Sensebezirk gegangen. Im Sternen Tentlingen wurde den Ausflüglern ein Zvieriplättli serviert, begleitet von Schwyzerörgelimusik. «Und bei der Ankunft zu Hause in Plaffeien empfing uns die Blasmusik», schreibt Ruth Raemy. «Ganz herzlichen Dank der Theatergruppe, die uns all dies ermöglichte. Das Theaterstück, das sie jedes Jahr aufführen, schenkt uns fröhliche Stunden und viel Spass.» Und all dieses Engagement geschehe neben der normalen Arbeitszeit. «Das verdient ein ganz grosses Dankeschön», heisst es am Ende des Briefs.

Aufsteller gesucht

Die Redaktion der Freiburger Nachrichten sucht für die Aktion «Aufsteller der Woche» Berichte über interessante Begegnungen, positive Erlebnisse und schöne Glücksmomente. Schicken Sie uns Ihre Geschichte an folgende Adresse: Redaktion Freiburger Nachrichten, Stichwort «Aufsteller der Woche», Perolles 42, Postfach 576, 1701 Freiburg; Fax: 026 426 47 40 oder per E-Mail an: fn.redaktion@ freiburger-nachrichten.ch.

Mehr zum Thema