Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Theaterspass im Dunkeln

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Theaterspass im Dunkeln

Der Grüne Wagen Wien spielt Peter Shaffer

Die Theatergruppe Der Grüne Wagen Wien ist am Mittwoch zu Gast bei Theater in Freiburg. Gespielt wird Peter Shaffers «Komödie im Dunkeln».

Es geht turbulent zu und her in der Boulevardkomödie des britischen Autors: Das Stück spielt im London der Sechzigerjahre. Der unbekannte Künstler Brindsley und seine Verlobte Carol sehen ihrem wichtigsten Abend entgegen. Sie erwarten den Schwiegervater in spe und einen russischen Multimillionär und Kunstmäzen. Für einen standesgemässen Empfang müssen die kostbaren Möbel des verreisten Freundes als «Leihgaben» herhalten.Doch da geschieht das Unerwartete: ein Stromausfall. Der plötzliche Kurzschluss stürzt die beiden ins Chaos. Neben den erwarteten Gästen tauchen nacheinander noch eine verschreckte Nachbarin, ein verschrobener Antiquitätenhändler, ein philosophierender Elektriker und nicht zuletzt Brindleys frühere Geliebte Clea auf.Das Geschehen auf der Bühne spielt vollständig im Dunklen, Missverständnisse und Verwechslungen häufen sich. Die Figuren glauben, sie würden nicht gesehen, und tun Dinge, derer sie sich bei Licht schämen müssten. Shaffers Trick: Einzig das Publikum behält bei diesem herrlichen Durcheinander den klaren Überblick und amüsiert sich köstlich. Ein Theaterspass, der das Zwerchfell der Zuschauer erschüttert!FN/Comm.Aula der Universität Miséricorde, Freiburg. Mi., 24. Januar, 20 Uhr. Vorverkauf: 0263501100.

Mehr zum Thema