Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tiefe Einblicke in das Leben auf der Alp

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf der Leinwand des Open-Air-Kinos Murten ist heute der Schweizer Film «Alpsummer» zu sehen. Regisseur Thomas Horat gibt mit dem Film tiefe Einblicke in das einfache Leben auf den Muotathaler Alpen. Der Film zeigt Menschen unterschiedlicher Generationen, die ihre Alpen auf herkömmliche Art und Weise bewirtschaften. Das aus freien Stücken gewählte bescheidene Leben über den Sommer bestimmt auch die restliche Jahreszeit. Die Aufnahmen der Landschaften, der Menschen und Tiere leben von den abwechslungsreichen Wetterlagen und Stimmungen und werden akustisch untermalt von den urchigen Dialekten, musikalischen Einlagen, den Tricheln und Schellen der Geissen und Schafe sowie den Naturjuuzern «Natur pur».

Auf das Filmprojekt kam Horat, der mit dem Film «Wetterschmöcker» grossen Erfolg hatte, auf einer Wanderung, bei der er mit einem Älpler ins Gespräch kam. Wer mehr erfahren möchte, hat in Murten die Gelegenheit: Der Regisseur ist im Open-Air-Kino zu Gast und wird vor Filmbeginn einige Worte ans Publikum richten. luk

Open-Air-Kino Murten,Stadtgraben. Di., 23. Juli, ca. 21.15 Uhr.

Mehr zum Thema