Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Titel an Marguet und Sturny

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kantonalfinal im Kleinkaliberschiessen

Der Kantonalfinal war vom Wetterglück nicht begünstigt, die Schützen hatten mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Die Favoriten setzten sich aber trotzdem durch. Im Dreistellungsmatch gewann Annik Marguet vor Norbert Sturny und Philippe von Kaenel. Das beste Resultat erzielte allerdings Juniorensieger Marco Poffet. Im Olympischen Match siegte Norbert Sturny überlegen vor Sébastien Overney und Martin Maag. FN/jan

Dreistellungsmatch

Elite: 1. Annik Marguet (Freiburg) 578 (198 liegend/188 stehend/192 kniend); 2. Norbert Sturny (Alterswil) 575 (193/185/197); 3. Philippe von Kaenel (Alterswil) 572 (197/ 186/189); 4. Sébastien Overney (Bulle) 570 (196/183/191); 5. Markus Andrey (Alterswil) 568 (193/181/194); 6. Jocelyne Burger (Alterswil) 557; 7. Martin Dohner (Bulle) 556; 8. Tobie Vonlanthen (Schmitten) 554; 9. Nicolas Schneider (Cottens) 552; 10. Marcel Zurcher (Cottens) 548. – 16 klassiert.Junioren: 1. Marco Poffet (Alterswil) 580 (199/190/191); 2. Manuela Poffet (Alterswil) 567 (197/184/186); 3. Samantha Gugler (Alterswil) 561 (194/191/186); 4. Claude-Alain Delley (Domdidier) 552. – 10 klassiert.Veteranen: 1. André Devaud (Freiburg) 559 (197/174/188); 2. Alfons Auderset (Alterswil) 542 (189/171/182); 3. Albert Chételat (Freiburg) 537 (192/165/180); 4. Othmar Baeriswyl (Alterswil) 503 (173/158/172). – 4 klassiert.

Olympischer Match

Elite: 1. Norbert Sturny (Alterswil) 696,3 (593/103,3); 2. Sébastien Overney (Bulle) 692,1 (591/101,1); 3. Martin Maag (Cottens) 691,4 (589/102,4); 4. Julien Grand (La Corbaz) 689,7 (589/100,7); 5. Markus Andrey (Alterswil) 688,8 (588/100,8); 6. Fabien Broillet (Freiburg) 687,1 (585/102,1); 7. Julien Remy (Jaun) 686,8 (585/101,8); 8. Marcel Dousse (Plaffeien) 684,7 (587/97,7); 9. Dominique Schweizer (Freiburg) 585; 10. Marcel Zurcher (Cottens) 585; 11. Philippe von Kaenel (Alterswil) 585; 12. Annik Marguet (Freiburg) 585; 13. Manuel Schmid (Giffers) 584; 14. Bernard Remy (Jaun) 584; 15. Myriam Jaquier (Cottens) 583. – 51 klassiert.Veteranen: 1. André Devaud (Freiburg) 591; 2. Rolain Lévy (Freiburg) 588; 3. André-Claude Cotting (Freiburg) 586; 4. Marcel Prélaz (Bulle) 584. – 24 klassiert.

Mehr zum Thema