Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tödlicher Autounfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr fuhr ein 55-jähriger Automobilist mit zwei Passagieren von Zumholz in Richtung Alterswil. Kurz vor dem Dorf, beim Weiler Wengliswil, kam das Auto aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab. Es raste eine Böschung hinauf und hob ab – das Auto rollte zurück auf die Strasse und kam auf dem Dach zum Stillstand. Ein 86-jähriger Passagier starb noch auf der Unfallstelle, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt. Die 85-jährige Beifahrerin war im Auto eingeklemmt; die Feuerwehr musste sie bergen. Die Frau wurde ins Spital geflogen. Eine Ambulanz brachte den verletzten Autolenker ins Spital. Die Strasse war während rund drei Stunden gesperrt. Eine Ermittlung soll klären, warum es zum Selbstunfall kam.

njb

Mehr zum Thema