Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tödlicher Unfall am Bahnhof Wünnewil

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wünnewil-Flamatt Kurz nach dem Unfall sperrte die Polizei das Gebiet zur Tatbestandsaufnahme ab. Wie der Offizier der gerichtlichen Polizei Freiburg, Jean-Pierre Grandjean, ausführte, ist die Beeinflussung einer Drittperson ausgeschlossen. Die Ursache des Unfalls sowie die Identität der Person konnten zu diesem Zeitpunkt noch nicht eruiert werden. Die Person habe lediglich Schlüssel bei sich getragen. Der Bahnverkehr zwischen Freiburg und Bern musste unterbrochen werden und wurde durch Busse ersetzt. Ab 15 Uhr lief der Verkehr wieder vollumfänglich. ak

Meistgelesen

Mehr zum Thema