Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tödlicher Velounfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pont-la-Ville Der Velofahrer war gestern Mittwoch gegen elf Uhr mittags auf der Kantonalstrasse von Pont-la-Ville in Richtung Rossens unterwegs, als er in der Abfahrt zur Staumauer in einer Rechtskurve aus noch ungeklärten Gründen auf die linke Fahrbahn geriet und mit einem Personenwagen zusammenprallte, welcher in die Gegenrichtung fuhr.

Wie die Kantonspolizei Freiburg weiter mitteilt, wurde der Velofahrer durch den starken Aufprall über die Leitplanke geschleudert und stürzte ungefähr 15 Meter in die Tiefe. Trotz der schnellen Intervention der Rettungskräfte – Polizei, Rega und Ambulanz – verstarb der 40-jährige Mann, wohnhaft im Greyerzbezirk, noch auf der Stelle. ak

Mehr zum Thema