Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tollkühne Kistenflitzer in Murten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Soweit ich informiert bin, findet in Murten erstmals ein Seifenkistenrennen statt», sagte OK-Präsident Christian Brechbühl an der Medienorientierung am Dienstag in Murten. Gemäss dem OK-Präsidenten werden 80 bis 100 Teilnehmer im Alter von 8 bis 16 Jahren erwartet.Die Rennstrecke führt vom Schlosshof durch die Allee der Lausannestrasse zu einer Haarnadelkurve beim Kreisel, dann geht es hinunter zur Ryf bis zum Ziel beim Museum in Murten. Die Strecke misst etwas mehr als 500 Meter und entspricht damit gerade noch den Mindestanforderungen für den Schweizer Cup.Es werden drei Läufe durchgeführt. Zudem führen die Veranstalter dazwischen ein spezielles Rennen mit Kindern aus der Region durch. Diesen wird für das Rennen ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Dazu müssen sie sich anmelden. Zwölf Kinder mit den Jahrgängen 90, 91 und 92 werden dann für die Teilnahme ausgelost.Für die regulären Cup-Rennen kann man sich ebenfalls anmelden. Allerdings muss man eine Seifenkiste mitbringen, die den Vorschriften des Verbandes entspricht. Alle Teilnehmer fahren ein einheitliches Chassis. Nur im Aufbau unterscheiden sich die Kisten in Form und Material.Das Rennen findet unter dem Patronat der Detaillisten-Vereinigung Pro Bon statt. Weil die meisten Detaillisten ihre Geschäfte im Stedtli haben, war es den Organisatoren ein Anliegen, dass auch das Rennen in der Nähe des Stedtli durchgeführt wird, erklärt Brechbühl. Als Fahrerlager wird die Rathausgasse zur Verfügung gestellt. hiSeifenkistenrennen, Murten: Sa., 30. September. Informationen und Anmeldung: Christian Brechbühl, Ryf 9, 3280 Murten; Tel. 079 752 27 51; Internet: www.seifenkisten.ch

Mehr zum Thema