Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Toninstallation bei Eikon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«It repeats at intervalls of 12 seconds» ist eine Toninstallation des Genfer Künstlers Laurent Peter, auch bekannt unter dem Künstlernamen d’incise. Die Komposition basiert auf den Geräuschbeschreibungen in den Untertiteln für Hörbehinderte in Ridley Scotts Filmklassiker «Alien». Sie ist jetzt im Ausstellungsraum «Korridor» in der Schule Eikon zu entdecken. Heute präsentiert d’incise vor Ort weitere Werke. cs

 Berufsfachschule für Technik und Kunst Eikon, Wilhelm-Kaiser-Strasse 13, Freiburg. Bis zum 2. Mai. Mo. bis Do. 13.30 bis 20 Uhr, Fr. 13.30 bis 17.30 Uhr. Performances mit L. Peter: Fr., 11. April, 18 Uhr.

Mehr zum Thema