Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tony Baechler wird Präsident des ACS

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Sektion des Automobil-Clubs der Schweiz ACS hat einen neuen Präsidenten. Die Generalversammlung in Châtel-St-Denis hat den bisherigen Vizepräsidenten Tony Baechler an die Spitze des Verbands gewählt. Er tritt die Nachfolge von Joe Genoud an, der sich als Folge eines Unfalls bei der Rallye Paris-Dakar 2015 zum Rücktritt entschieden hat. Neuer Vizepräsident wird Rocco Muscillo. Der ACS zählt im Kanton Freiburg 1300 Mitglieder.

uh

Mehr zum Thema