Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Töpfe auf der Zähringerbrücke

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die erste Ausgabe der Veranstaltung «Bring deinen Topf, nimm einen Topf» im vergangenen Jahr war sehr erfolgreich, deshalb haben sich die Veranstalter entschieden, die Aktion auch in diesem Jahr zu wiederholen. Wie das Kollektiv Zaehringarten mitteilt, lädt es die Bevölkerung am 4. Juni von 10 bis 12.30 Uhr ein, einen Blumentopf auf die Zähringerbrücke zu stellen, um so einen kleinen Garten zu schaffen. Von 12.30 bis 17 Uhr dürfen die Spaziergänger dann einen Topf ihrer Wahl mitnehmen. Neu gibt es zudem die Möglichkeit, eine Botschaft mit der eigenen Adresse zu hinterlassen, damit der neue Eigentümer der Pflanze mit dem ehemaligen Besitzer in Kontakt treten kann. Auch sind die Besucher eingeladen, dem Trottoir zusätzlich mit Kreide Farbe zu verpassen und sich am Stand des Kollektivs zu erfrischen. Weiter stellen Studenten der Hochschule für Technik und Architektur ihre Werke aus. Wie die Veranstalter mitteilen, fällt die Veranstaltung bei starkem Regen aus. rb

Mehr zum Thema