Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tourismusgesetz geht in die Vernehmlassung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das neue Tourismusgesetz ist bis Mitte Februar in der Vernehmlassung. Mit dem Gesetzesentwurf werden die lokalen Tourismusorganisationen in regionale Tourismusorganisationen integriert. Die Regionen entsprechen den Bezirken. Zudem sieht der Gesetzesentwurf vor, die Aufenthaltstaxen zu harmonisieren. Derzeit existieren über 180 unterschiedliche Tarife. Kinder bis 16 Jahre sollen künftig von der Taxe befreit sein. Auch welche Wege zum offiziellen Freizeitwegnetz gehören, ist mit der Totalrevision des Tourismusgesetzes neu definiert. So sollen zum Beispiel auch Schneeschuhwanderwege dazugehören.

emu

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema