Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tpf-Chauffeur als «Engel»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wir alle haben den Fahrplanwechsel von anfangs Woche noch in bester Erinnerung. Für behinderte Mitmenschen können solche Ereignisse in einem Stress enden. So geschehen am Montag, dem 13. Dezember, in Tafers. Der Bus fährt einfach nicht mehr zur selben Zeit nach Freiburg wie noch am Freitag. Ein Buschauffeur hilft nun einem behinderten Mann, dass er doch noch nach Hause kommt.

Nicht genug damit. Derselbe Chauffeur erscheint am Dienstag nach seiner Arbeitszeit in der Werkstatt und im Wohnheim der SSB Tafers und erkundigt sich nach diesem Mann. Er wollte sicher gehen, dass der behinderte Mitarbeiter nicht wieder vergeblich auf den Bus wartet.
Diese Begebenheit hat mich sehr berührt. Ein ganz grosses Dankeschön diesem Buschauffeur! In unserer hektischen und oft auch lieblosen Zeit tut es gut zu wissen, dass es noch solche Engel gibt.

Mehr zum Thema