Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

TPF müssen neuen Direktor suchen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDer 63-jährige Claude Barraz wird im Einverständnis mit dem Verwaltungsrat der freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF im Juni 2011 von seinem Posten zurücktreten, wie die TPF in einem Pressecommuniqué mitteilen. Barraz war bereits seit 1997 Vorsteher der Eisenbahngesellschaft GFM und der städtischen Verkehrsgesellschaft TF. Als diese am 1. Januar 2000 zur TPF fusionierten, wurde Barraz zum Direktor der neuen Gesellschaft ernannt. Unter Claude Barraz haben die TPF stets positive Rechnungsabschlüsse geschafft. Der Direktorenposten wird demnächst öffentlich ausgeschrieben. pj

Mehr zum Thema