Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Trachtenleute planen Bezirksanlass

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

TafersUnter der Leitung von Präsident Kuno Zollet trafen sich 84 Trachtenleute zur 66. Generalversammlung, an der die Jahresberichte der acht Trachtengruppen des Sensebezirks – Bösingen, Düdingen, Plaffeien, Schmitten, Senseflüeh, Tafers, Überstorf und die Kinder- und Jugend-Volkstanzgruppe Schmitten – bekanntgegeben wurden.

Die Kinder- und Jugend-Volkstanzgruppe Schmitten hat sich im Januar 2008 zu einem Verein mit Statuten gemausert. Die Jahresrechnung 2007 schloss mit einem kleinen Ausgabenüberschuss von 170 Franken ab. Dennoch verbleibt ein solides Polster für die kommenden Jahre. Die Vereinigung hat 14 neue Mitglieder gewonnen, neun sind ausgetreten. So zählt sie heute 381 Mitglieder.

Mehr Zusammenarbeit

Gemäss Präsident Kuno Zollet ist die Zusammenarbeit auf Bezirksebene verstärkt worden, z. B. mit dem gemeinsamen Auftritt an der Chilbi im Forum in Freiburg. Nächstes Projekt ist die gemeinsame Reise an das Schweizerische Volkstanzfest. Über 151 Personen, davon 89 Kinder aus dem ganzen Kanton, werden nach Herisau reisen. Tafers und Plaffeien sowie die Jugendgruppe werden am sonntäglichen Umzug mitwirken, verstärkt durch die übrigen Trachtenleute. Für dieses Jahr ist zudem ein Bezirksanlass geplant. Dieser findet am Bärgseefest in Schwarzsee am 26. Juli statt. Ziel ist es, sich damit vermehrt der Öffentlichkeit in der Tracht mit Musik, Gesang und Tanz zu zeigen. Es soll dabei für die Sensler Trachtenleute zu einer Art Sommertreff werden. Eingeladen sind alle Tanzgruppen, Trachtenchöre, Alphorn- und Büchelbläser, Fahnenschwinger, Trachtenkapellen und Kindertanzgruppen des Sensebezirks. Präsident Kuno Zollet wie auch die übrigen Vorstandsmitglieder und die Revisoren wurden wiedergewählt. Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Irene Kaeser von der Trachtengruppe Schmitten, die mit einem Präsent verabschiedet wurde. Für sie nimmt neu Richard Schaller Einsitz im Vorstand. im/Comm.

Mehr zum Thema