Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Trachtenvereinigung des Sensebezirks erhält neuen Präsidenten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Letzthin war die Trachtengruppe Bösingen, die heuer das 40-jährige Jubiläum feiern kann, Gastgeberin für die Trachtenvereinigung des Sensebezirks. Präsident Kuno Zollet konnte in Bösingen rund 50 Trachtenleute aller Trachtengruppen des Sensebezirks zur GV begrüssen. Wie jedes Jahr waren die Jahresberichte der Gruppen äusserst interessant, zumeist untermalt mit Fotos. Präsident Kuno Zollet liess zudem die beiden Anlässe zum 75-Jahr-Jubiläum der Trachtenvereinigung Revue passieren. Wunderschön war der Jubiläumsgottesdienst in der Pfarrkirche Düdingen, gefolgt mit Aperitif, Bankett und Aufführungen. Zahlreich wurde am Bärgseefescht in Schwarzsee teilgenommen, ein prächtiger Anlass am See bei der Gypsera. Ein weiterer Grossanlass war das Unspunnenfest, wo einige Gruppen gemeinsam teilgenommen haben und auch das Sujet der Freiburgischen Vereinigung für Tracht und Brauch am Festumzug bereicherten. Eine Woche zuvor war der Tag der Jugend, wo ebenso gemeinsam die Kindertanzgruppen im Kursaal einige Tänze zum Besten geben konnten. Aufgrund der Demission musste das Präsidium neu besetzt werden. Nach längerem, erfolglosem Suchen erklärte sich Vizepräsident Buchs Gérald schlussendlich bereit, das Amt als Präsident zu übernehmen. Er wurde einstimmig gewählt.

Mehr zum Thema