Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Traditionelle Lieder aus Spanien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Magda Mendes und Erminia Fernandez Cordoba singen morgen in Murten Lieder aus Spanien und Portugal. Es ist ein Mix aus Melancholie, Leidenschaft und Sehnsucht. Die Gitarristen Arturo Ramon und Ward Veenstra und der Perkussionist Udo Demandt begleiten das Duo.

emu

 

Kulturzentrum KiB, Murten. Sa., 10. November, 20.15 Uhr.

 

 

Schönholzer und Rüdisüli in Kerzers

 

Die Musiker Markus Schönholzer und Robi Rüdisüli erzählen am Samstag im Gerbestock in 16 Liedern vom menschlichen Scheitern. Dabei geht es sowohl um stolze Eigenbrötler wie auch um Stehaufweiber.

emu

 

Kulturzentrum Gerbestock, Kerzers. Sa., 10. November, 20.30 Uhr.

 

Zeitreise mit Klavier und Trompete

 

Das Luzerner Kammerduo mit der Pianistin Christina Wagner und dem Trompeter Martin Käch gastiert morgen im Phénix in Freiburg. Das Programm «Bilder, Sagen und Legenden» besteht aus musikalischen Dichtungen aus drei Jahrhunderten.

cs

 

Centre Le Phénix, Alpengasse 7, Freiburg. Sa., 10. November, 19 Uhr.

 

Ein musikalischer Kaffeegenuss

 

Unter dem Titel «Les Hors-d’oeuvre du dimanche» laden jeweils einige Musiker des Freiburger Kammerorchesters im Museum für Kunst und Geschichte zu kleinen Konzerten. Für diesen Sonntag haben sie zur neuen Sonderausstellung «Au Café – Treffpunkt Wirtshaus» ein Programm rund ums Café und den Kaffee zusammengestellt.

cs

 

Museum für Kunst und Geschichte, Freiburg. So., 11. November. 10 Uhr Vortrag des Kaffee-Spezialisten Ennio Cantergiani; 11 Uhr Konzert.

 

Kilbikonzert der Schmittner Musik

 

Am Sonntag lädt die Musikgesellschaft Schmitten zu einem Kilbikonzert ein. Das 50-köpfige Ensemble unter der Leitung von Matthias Schwaller spielt ein buntes Programm. Im ersten Teil wird unter anderem «Ds Stockhornliecht» von Mario Bürki vorgetragen, im zweiten Teil erklingen Werke der Filmmusik, und im dritten Teil sind Märsche und Walzer angesagt.

im

 

Mehrzweckhalle der Schule, Schmitten. So., 11. November, ca. 10.30 Uhr (nach dem Sonntagsgottesdienst).

 

Herbstkonzert der Gérinia Marly

 

Am Sonntag präsentiert die Musikgesellschaft La Gérinia aus Marly im Podium Düdingen ihr Herbstkonzert unter dem Titel «Le Destin et l’enfant». Unter der Leitung von Christoph Rody spielt das Ensemble unter anderem Werke von Giuseppe Verdi, Robert W. Smith, John Williams und Franco Cesarini. Auch die Tambourengruppe unter der Leitung von Christophe Crausaz ist zu hören.

im

 

Podium, Düdingen. So., 11. November, 16 Uhr.

 

Genoud-Requiem in der Kirche Plaffeien

 

Am Sonntag ist der Kammerchor der Universität Freiburg zu Gast in Plaffeien. Unter der Leitung von Pascal Mayer trägt er unter anderem das Requiem von Charles Gounod vor. Es war das letzte Werk des 1893 verstorbenen Komponisten, dessen Geburtstag sich dieses Jahr zum 200. Mal jährt. Der Chor präsentiert eine Version mit Solistenquartett, Streichquartett, Orgel und Harfe. Zudem erklingen vier Motetten mit gregorianischen Themen von Maurice Duruflé. An der Orgel spielt Vincent Perrenoud zudem Werke von Eugène Gigout und César Franck.

im

 

Pfarrkirche, Plaffeien. ­ So., 11. November, 17 Uhr.

Mehr zum Thema