Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Transfer: Der Kanadier Sim bis Ende Saison zu Gottéron

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei Wochen vor Ablauf der Transferfrist hat Gottéron mit dem 33-jährigen kanadischen Stürmer Jonathan Sim von den New York Islanders seine achte und letzte Ausländerlizenz eingelöst. Dies gab Präsident Laurent Haymoz anlässlich der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den HC Davos bekannt. Damit reagieren die Freiburger auch auf die heikle Rückenverletzung von Serge Aubin, dessen Rückkehr aufs Eis sich noch hinausschieben könnte. Sim, der knapp 500 NHL-Einsätze hinter sich hat (75 Tore/64 Assists) und sich zuletzt geweigert hatte, ins Farmteam der Islanders spielen zu gehen, soll bereits morgen in Bern seinen ersten Einsatz für die Drachen leisten. Trainer Serge Pelletier erhofft sich vom Routinier vor allem mehr taktischen Spielraum für die Play-offs. mi

Mehr zum Thema