Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Transport: 40 Meter lange Rotorenblätter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Knacknuss im Projekt ist die Anlieferung der überdimensionalen Bauteile. An über 20 Stellen ist die bestehende Schwybergstrasse zu schmal oder die Kurven zu eng, so dass die Laster mit den Tonnen schweren und 40 Meter langen Rotorenblättern nicht passieren können. Oben müssen auf der Krete neue Erschliessungswege zu den Standorten erstellt werden. Um einiges einfacher wäre es, die Rotorenblätter senkrecht zu transportieren. Technische Abklärungen über die Machbarkeit sind im Gange, jedoch wäre dies Neuland. Übrigens würde schon die Autobahn-Ausfahrt Düdingen wegen des engen Winkels zu einem Problem. Die aus Norddeutschland stammenden Einzelteile müssten durch die Einfahrt geschleust werden. im

Meistgelesen

Mehr zum Thema