06.03.2018

Viele Höhepunkte beim Jodlerklub Edelweiss Freiburg

Roland Buntschu, Gallus Zosso, Präsident des JK Edelweiss Freiburg, und Alfonso D’Agostino (v. l. n. r. ).

Viel Grund zur Freude hatten anlässlich der GV des Jodlerklubs Edelweiss Freiburg die neuen Geehrten des Klubs. Präsident Gallus Zosso konnte die statutarischen Geschäfte zügig durchziehen und durfte zwei Ehrungen vornehmen: Für 18 Jahre Aktivmitgliedschaft wurde Alfonso D’Agostino zum neuen Freimitglied ernannt. Mit grossen Emotionen, geprägt durch viele Gemeinsamkeiten sowie Zusammengehörigkeit, durfte er Roland Buntschu für 50 Jahre Aktivmitgliedschaft im JK Edelweiss Freiburg ehren. Dafür wurde Roland Buntschu anlässlich der DV des WSJV in Giffers zum Ehrenveteranen und mit Markus Buchs ein weiteres Klubmitglied für 25 Jahre Aktivmitgliedschaft vom Eidgenössischen Jodlerverband zum Veteranen ernannt. Der JK Edelweiss Freiburg freute sich ganz besonders darauf, am 10. März die Eidgenössische Jodler-Delegiertenversammlung in Freiburg durchführen zu dürfen und anlässlich seines Jodlerabends eine Woche später gemeinsam mit den Gästen den Vereinshöhepunkt zu erleben.