Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Turnverein will mit Damenriege fusionieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Die Fusion zwischen dem Turnverein Murten und der Damenriege soll in die Wege geleitet werden. Das hat die Generalversammlung des Turnvereins Murten am Freitagabend entschieden. Die 36 Anwesenden haben sich diskussionslos und ohne Gegenstimme dafür ausgesprochen. «Es wartet eine Menge Arbeit auf uns», kündigte Präsident Markus Rentsch an. Im Februar werden sich vier Arbeitsgruppen treffen, um die Fusion vorzubereiten.

Vorstand wieder komplett

Die Generalversammlung wählte ausserdem Daniel Oppliger als Nachfolger von Erwin Aebersold ins Vizepräsidium. Michael Spring wurde als Materialverwalter «eingefuchst». Erstmals seit sechs Jahren seien nun alle Vorstandsämter besetzt, freute sich Markus Rentsch.kh/fa

Mehr zum Thema