Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tyago sind zurück mit neuem Album

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach längerer Pause ist die Freiburger Band Tyago mit einem neuen Album zurück, das sie heute im Nouveau Monde tauft. «Be Polaire» greift das Thema des Klimawandels auf und schwankt zwischen hell und dunkel, zwischen Balladen und Rock-Electro-Riffs. Ebenfalls zu hören sind die Waadtländer von Les Fils du Facteur mit ihren Chansons und Le Winston Band aus Kanada mit ihrem Electro-Folk.

cs

Nouveau Monde, Alter Bahnhof, Freiburg. Fr., 29. November, 21 Uhr.

Exzentrisches Duo aus Johannesburg

Faka aus Johannesburg ist mehr als eine Band, es ist eine Art Gesamtkunstwerk aus Musik, Performance und Look, das es heute Abend im Bad Bonn zu bewundern gibt. Dahinter stecken Fela Gucci und Deisre Marea aus Johannesburg, die mit Faka die schwarze, queere Identität ausloten und dabei weder vor wilden Perücken noch vor rasierten Augenbrauen zurückschrecken. Im Vorprogramm spielt Elheist aus London.

nas

Bad Bonn, Düdingen. Sa., 30. November, 21.30 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema