Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Über 50 Mitglieder feierten 45 Jahre Skiclub Enzian Berg Schmitten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 2. November 2018 wurde nach einem Apéro die 45. Generalversammlung des Skiclubs Enzian eröffnet. 52 Enziänler/-innen waren zu diesem Anlass erschienen.

Der Präsident war zufrieden mit dem vergangenen Jahr, obwohl es nicht eine einfache Saison war. Es stand für den Winter keine Klubhütte zu Verfügung. Doch konnten die meisten unserer Anlässe wie geplant durchgeführt werden. Der SC Enzian zählt neu 229 Mitglieder.

Der Kassier Sergio Magliarella musste einen Verlust ausweisen, weil unter anderem die Verbandsbeiträge verteuert wurden und keine Einnahmen von der Klubhütte reinkamen. Die Jahresrechnung und die neuen Statuten wurden angenommen. Der Schmittenmärit brachte für Vereinskasse ein gutes Ergebnis. Markus Lauper wurde als Rechnungsrevisor verabschiedet. Neu gewählt für zwei Jahre wurde Paul Zbinden.

Ein Rücktritt ist zu verzeichnen innerhalb des Vorstands: Walter Küffer reichte dem Vorstand nach sieben Jahren seinen Rücktritt ein. Mit einem grossen Applaus ist er von allen Anwesenden verabschiedet worden. Mit seiner unermüdlichen Arbeit hat er für den Verein sehr viel getan. Der restliche Vorstand wurde einstimmig für ein weiteres Jahr gewählt. Nach einem offerierten feinen Nachtessen und geselligem Zusammensein fand der Abend seinen Abschluss.

Mehr zum Thema