Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Über 6200 Schüler in der Welt der Kultur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Noch bis zum Freitag nehmen über 6200 Freiburger Schülerinnen und Schüler sowie 550 Lehrerinnen und Lehrer an der zweiten Ausgabe des Festivals Kultur und Schule FKB teil. Das teilt die Erziehungsdirektion in einem Communiqué mit. Auf dem Programm stehen 22 Museumsführungen, sieben Kreativ-Workshops auf dem Gelände der Blue Factory sowie drei Filme des Internationalen Filmfestivals Freiburg. An der Aktion beteiligen sich ausserdem der Verband der Museen des Kantons Freiburg, die Kunsthalle Fri-Art sowie Visarte Freiburg. Alle Aktivitäten werden von professionellen Kunstschaffenden sowie Kulturvermittlerinnen und -vermittlern betreut. Das Ziel der Woche ist laut Erziehungsdirektion, den noch eingeschränkten Zugang junger Menschen zur Kultur zu verbessern. Der Abschluss­event und ein Tag der offenen Tür finden am Samstag, 17. November, von 10 bis 14 Uhr in der Grauen Halle der Blue Factory statt.

jcg

Mehr zum Thema