Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Überfälle und Zeugenaufrufe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kantonspolizei Freiburg bittet um Ihre Mithilfe

Am helllichten Freitagnachmittag hatte ein Mann den Kassier in einem Kino mit einer Peitsche bedroht und ihn zur Herausgabe der Kasse gezwungen. Trotz der sofortigen Intervention der Polizei konnte der Täter nicht geschnappt werden. Es handelt sich um einen rund dreissigjährigen Mann von mittlerer Statur. Er trug zum Zeitpunkt des Überfalls eine schwarze Kappe mit weissen Bändern, schwarze Leder-Handschuhe, eine beige Jacke mit gefüttertem Kragen, dunkle Hosen und Turnschuhe. Er spricht akzentfreies Französisch.

Überfallen wurde am Samstagabend auch eine Frau an einem Postomat in der Stadt Freiburg. Der Mann, der sie mit einem Messer bedrohte, ist rund 20 Jahre alt, von mittlerer Statur, 170 cm gross, hat dunkle, ziemlich lange Haare, und trug zum Zeitpunkt der Tat eine halblange Jacke und dunkle Hosen.

Augenzeugen gesucht

Auf dem Parkplatz des Sportplatzes Birchhölzli in Düdingen kreiste am Samstagnachmittag um 17.55 Uhr ein unbekannter Lenker in seinem grauen BMW mit dem Kennzeichen «FR 13….» (6-stellig) und wirbelte damit die Kieselsteine auf. Ein parkiertes Fahrzeug ist dadurch beschädigt worden. Der fehlbare Lenker oder allfällige Zeugen werden gebeten, unter 026/4941195 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

In Bollion ist am Samstag zwischen 13.30 und 16.15 Uhr in der Kapelle «Notre-Dame des Mâs» ein Feuer ausgebrochen. Das Paar, welches sich vor Ort befand, und vor allem der Mann, der das Feuer gelöscht hat, sowie allfällige Zeugen des Hergangs werden gebeten, mit der Gendarmerie in Estavayer-le-Lac Kontakt aufzunehmen:Tel. 026/ 663 98 69.

Mehr zum Thema