Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Übergriffe in Kerzers landen vor Gericht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Polizeigericht des Seebezirks befasste sich gestern mit sexuellen Übergriffen, die vor anderthalb Jahren am Bahnhof von Kerzers und in Gstaad geschahen. Opfer waren zwei Mädchen und drei junge Frauen. Ein heute 23 Jahre alter Mann soll diese Taten begangen haben. Vor dem Gericht wies er die Anschuldigungen zurück. Er gab an, sich nicht zu erinnern. Aufgrund eines Antrags der Verteidigung fällte das Gericht gestern kein Urteil und gab das Dossier wieder an die Staatsanwaltschaft zurück.

jmw

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema