Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Überraschender Machtkampf bei Volkswagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Bei Europas grösstem Autobauer Volkswagen droht ein erbitterter Machtkampf um die Führungsspitze. Im Mittelpunkt steht die Zukunft von Vorstandschef Martin Winterkorn, nachdem Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch von seinem langjährigen Wegbegleiter völlig überraschend öffentlich abgerückt ist. Winterkorn ist seit 2007 VW-Chef. Sein Vertrag läuft Ende 2016 aus. sda

 Bericht Seite 17

Mehr zum Thema