Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Überschallknall erschreckte Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In und um Freiburg war gestern um 10.40  Uhr ein lauter Knall hörbar. Es handelte sich gemäss einer Twitter-Mitteilung der Kantonspolizei Freiburg um zwei F/A-18- Kampf­jets, die die Schall­mauer durchbrochen haben. Aktuell seien keine Schäden bekannt, hiess es. Gemäss Daniel Reist, Chef Kommunikation Verteidigung bei der Armee, ging es dabei um eine Trainingsübung der Schweizer Luftwaffe auf der Strecke von Payerne nach Burgdorf.

jcg

Mehr zum Thema